Reglement für die Vereinsmeisterschaft ab 2017

Ab dem Jahr 2014 werden anlässlich der Hauptsonderschauen die Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Ein Vereinsmeister wird in drei Gruppen auf Jungtiere beiderlei Geschlechts vergeben.

Gruppe I - häufige Satinettenfarbschläge - (Meldezahl mehr als 15 Tiere je Farbschlag)

Wertung 4 Jungtiere eines Farbschlages, beiderlei Geschlechts, Mindestpunktzahl 376 Punkte

Gruppe II - seltene Satinettenfarbschläge - (Meldezahl weniger als 15 Tiere je Farbschlag)

Wertung 3 Jungtiere eines Farbschlages, beiderlei Geschlechts, Mindestpunktzahl 282Punkte

Gruppe III - Blondinetten - (anerkannt und AOC)

Wertung 4 Jungtiere eines Farbschlages, beiderlei Geschlechts, Mindestpunktzahl 376 Punkte

Die Auswertung erfolgt vor Ort. Die Meister werden auf der JHV bekanntgegeben. Die Gruppenzusammenfassungen erfolgten aufgrund der bisherigen Meldeergebnisse. Änderungen können auf Antrag beim Vorstand erwirkt werden.  

Die Preisrichter stellen das beste Tier ihres Bewertungsauftrages einem unabhängigen PR vor, der aus diesen Tieren  die „Best in Show“ kürt.


Vereinsmeister 2017

 

Gruppe I (häufige Satinettenfarbschläge)

Satinetten mit Spiegelschwanz, braunfahl mit weißen Binden

Dr. Martin Linde mit 383 Punkten

 

Gruppe lI (seltene Satinettenfarbschläge)

Satinetten mit Spiegelschwanz, khakifahlgeschuppt 

Klaus Lechner mit 380 Punkten

 

Gruppe lII (Blondinettenfarbschläge)

Blondinetten mit gesäumten Schwanz, rotgesäumt

 Robert Leimbach mit 380 Punkten


Vereinsmeister 2016

 

Gruppe I                  Blau mit weißen Binden und Blaufahl

                                 mit weißen Binden

                                 Rainer Dammers mit 384 Punkten

Gruppe II                 Braunfahl mit weißen Binden und      

                                 Khakifahl mit weißen Binden

                                 Martin Chwalzcyk mit 384 Punkten

Gruppe III                Blaugeschuppt und Blaufahlgeschuppt

                                 Klaus Lechner mit 378 Punkten

Gruppe IV               Braunfahlgeschuppt und    

                                 Khakifahlgeschuppt

                                 Dr. Martin Linde mit 384 Punkten

Gruppe V                Rotfahl mit weißen Binden und    

                                 Rotfahlgeschuppt, Gelbfahl mit weißen

                                 Binden und Gelbfahlgeschuppt

                                 Rainer Dammers mit 382 Punkten

Gruppe VI               Schwarzgesäumt

                                 Eckehard Fuchs mit 382 Punkten

Gruppe VIa             braun-, rot-, gelbgesäumt

                                 Mario Ackermann mit 383 Punkten

Gruppe VII              Blondinetten

                                Stephan Haftendorn mit 379 Punkten


Vereinsmeister 2015

 

Gruppe I                  Blau mit weißen Binden und Blaufahl

                                 mit weißen Binden

                                 Rainer Dammers mit 385 Punkten

Gruppe II                 Braunfahl mit weißen Binden und      

                                 Khakifahl mit weißen Binden

                                 Dr. Martin Linde mit 380 Punkten

Gruppe III                Blaugeschuppt und Blaufahlgeschuppt

                                 Klaus Lechner mit 383 Punkten

Gruppe IV                Braunfahlgeschuppt und    

                                 Khakifahlgeschuppt

                                 Dr. Martin Linde mit 384 Punkten

Gruppe V                 Rotfahl mit weißen Binden und    

                                  Rotfahlgeschuppt, Gelbfahl mit weißen

                                  Binden und Gelbfahlgeschuppt

                                  Daniel Geschwandtner m 379 Punkten

Gruppe VI                Gesäumte Farbschläge

                                  Mario Ackermann mit 383 Punkten

Gruppe VII               AOC (Any other Colors)

                                  Rainer Dammers mit 378 Punkten


Vereinsmeister 2014

 

Gruppe I                  Blau mit weißen Binden und Blaufahl

                                 mit weißen Binden

                                 Rainer Dammers mit 384 Punkten

Gruppe II                 Braunfahl mit weißen Binden und      

                                 Khakifahl mit weißen Binden

                                 Rainer Dammers mit 378 Punkten

Gruppe III                Blaugeschuppt und Blaufahlgeschuppt

                                 Klaus Lechner mit 378 Punkten

Gruppe IV                Braunfahlgeschuppt und    

                                 Khakifahlgeschuppt

                                 Dr. Martin Linde mit 381 Punkten

Gruppe V                 Rotfahl mit weißen Binden und    

                                  Rotfahlgeschuppt, Gelbfahl mit weißen

                                  Binden und Gelbfahlgeschuppt

                                  Rainer Dammers mit 378 Punkten

Gruppe VI                Gesäumte Farbschläge

                                  Eckehardt Fuchs mit 376 Punkten

Gruppe VII                AOC (Any other Colors)

                                  Stefan Löffler mit 378 Punkten


Reglement für die Vereinsmeisterschaft 2014-2016

Ab dem Jahr 2014 werden anlässlich der Hauptsonderschauen die Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Die Modalitäten unserer Vereinsmeisterschaft sind wie folgt. Ein Vereinsmeister wird in einzelnen Farbschlaggruppen auf vier Jungtiere beiderlei Geschlechts vergeben. Die zu erreichende Mindestpunktzahl sind 376 Punkte.

 

Gruppe I

Blau mit weißen Binden und Blaufahl mit weißen Binden

Gruppe II

Braunfahl mit weißen Binden und Khakifahl mit weißen Binden

Gruppe III 

Blaugeschuppt und Blaufahlgeschuppt

Gruppe IV

Braunfahlgeschuppt und Khakifahlgeschuppt

Gruppe V  

Rotfahl mit weißen Binden, Rotfahlgeschuppt, Gelbfahl mit

weißen Binden und Gelbfahlgeschuppt

Gruppe VI 

Gesäumte Farbschläge

Gruppe VII 

AOC (Any other Colors)

 

Die Meisterkollektion muss mindestens eine Täubin und einen Täuber aufweisen und jedes Tier muss einem der Gruppenfarbschläge entsprechen. Sie müssen nicht alle den gleichen Farbschlag haben. Die Auswertung erfolgt vor Ort. Die Meister werden auf der JHV bekanntgegeben und ihre Meisterurkunde erhalten. Die Gruppenzusammenfassungen erfolgten aufgrund der bisherigen Meldeergebnisse. Sollten sich die Meldezahlen verändern, kann auf Antrag beim Vorstand eine Änderung erwirkt werden. Der Vorstand kann Farbschlaggruppen, bei denen pro Farbschlag sehr viele Tiere mehrerer Züchter gemeldet werden splitten.

 

Die Preisrichter ohne eigene V-Tiere küren im Anschluss des Bewertens die „Best in Show“.