Herzlich Willkommen


auf der Homepage des

 

Sonderverein der Züchter Altorientalischer Mövchen 

von 2012.

 

Diese Homepage soll allen Interessenten, Liebhabern und Züchtern dieser "alten jungen" Rasse als Plattform zum Wissensgewinn und Erfahrungsaustausch dienen. Unser Sonderverein macht es sich zur Aufgabe, diese wunderschöne, gesunde, fruchtbare, zutrauliche, selbstfütternde und lebhafte Taubenrasse zu erhalten, zu fördern und zu verbreiten.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und freuen uns über jedes neue Mitglied. Bei Fragen wenden Sie sich gern jederzeit an eines der Vorstandsmitglieder. Wir stehen gern mit Rat und Tat zur Verfügung.


Ammentauben sind ein "No-Go" bei unserer Rasse

blau-weißbindiger Blondinettentäuber beim Füttern seiner Jungen
blau-weißbindiger Blondinettentäuber beim Füttern seiner Jungen

 

Unser Verein steht für das Fördern und die Weiterzucht mit gut aufziehenden Altorientalischen Mövchen und somit für die stetige Selektion auf Vitalität und Zuchtfreudigkeit.

 

Eine Einsatz von Ammentauben wird von uns grundsätzlich und gänzlich abgelehnt.

 

News

Sonderschau in Hannover-organisatorischer Reinfall mit schönen AOM

5,5 Satinetten blau m w Bd, sg94 Uwe Beese/Stralsund
5,5 Satinetten blau m w Bd, sg94 Uwe Beese/Stralsund

Es begann schon damit, dass nur wenige AOM zu dieser Sonderschau gemeldet wurden. Die rotfahlen Satinetten blieben auch noch leer. Als wenn das nicht schon schlimm genug wäre, richtete unser angeforderter SR Rainer Dammers nur die Bindigen und dann einige andere Rassen. Die Geschuppten wurden von einem rassefremden Preisrichter bewertet. Dem entsprechende war keine Linie in der Beurteilung und die Geschuppten waren weit weg von einer richtungsweisenden Kritik. 

Zu allem Überfluß sind die 6 Sachpreise die vom SV und Dr. Martin Linde für die SS gesponsert wurden nicht in der Sonderschau vergeben worden. Was für ein Reinfall. Trotzdem sind schöne AOM gezeigt worden. Auch mit einer Voliere (leider auch völlig unterbewertet)  und in der PR Stammschau mit 10 Stämmen wurde für unsere Rasse geworben.  

 

 


Neu anerkannt:

 

Blondinetten, blaugeschuppt


Viola und Uwe haben Leipzig genossen.
Viola und Uwe haben Leipzig genossen.

Leipzig verbindet. Wunderschöne AOM waren in Leipzig zu sehen. Acht deutsche Meistertitel gingen in unseren SV. Unglaublich, dass die neu anerkannten schwarzgesäumten Blondinetten das größte Kontingent stellen.  Viele Tiere wechselten den Besitzer. Aufschlußreiche Fachgespräche wurden geführt. Leipzig hat wie immer Spaß gemacht. 

 

Die schönste Nachricht ist aber, dass Dank Viola die blaugeschuppten Bllondinetten den Weg in den Standard gefunden haben. Allen anderen Farbenschlägen in der Vorstellung "Gut-Zucht" für nächstes Jahr.


Satinetten begeistern in der Schweiz

Marc Hilfiker begeisterte die anderen Eidgenossen und den Preisrichter mit seinen Tieren.


Europäische Mövchenschau in Ungarn

Ungarische und deutsche Tiere im Vergleich. Zwei ungarische und 1 deutscher Züchter (Linde) zeigten 22 AOM Besuchern aus 17 Nationen.


JHV und HSS 2019

Die Jahreshauptversammlung in Kombination mit der diesjährigen Hauoptsonderschau war ein Highlight im AOM Jahr. Wir hatten viel Spaß und haben viele schöne Tauben (Fotos) gesehen.

Drei Preisrichter wurden zu Sonderrichtern ernannt und der Vorstand wurde komplettiert.

 Der Samstag Abend wurde beim Griechen (Fotos) in gemütlicher Athmosphäre verbracht und mit viel Fachsimpelei abgerundet.

 

Eine schöne 0,1 Satinette, braungesäumt von Mario Ackermann wurde Best in Show. 

 

Das Losglück ereilte Klaus Lechner, der sich über den America Cup sehr freute.


Standardänderungen bei unseren AOM.

 

Vor allem die Vereinfachung der Farbschlagsbezeichnungen durch Wegfall der Schwanzzeichnung im Rassenamen macht vieles einfacher.


Sommertagung in Laupheim 2019

Wilma und Friedrich Scheffold machten die Sommertagung zum familiären Erlebnis. Es wurden fast nur Blondinetten vorgestellt. Ein weiterer Beweis für ihre Beliebtheit. Eine aufschlußreiche Tierbesprechung, eine super interessante Diskussionsrunde über die Blondinetten und ganz viel familiäres Flair. Die Sommertagung war wieder der Glanzpunkt im SV-Leben. 

Die besten Tauben der Jungtierbesprechung wurden mit einer Stallplakette vom SV und einer AOM Tasse von Dr. Martin Linde geehrt. 

Reinhold Tout mit 1,0 Blondinette schwarzgesäumt

Robert Leimbach mit 0,1 Blondinette blau-geschuppt


erstmalig AOM als VDT-Champion

Dieser 1,0 Satinette, braunfahlgeschuppt  von Dr. Martin Linde / Langelsheim wurde von der Grand Jury zum VDT-Champion ernannt. 


Neue Kontoverbindung für unseren SV mit der Bitte um Einrichtung eines Dauerauftrages. Ein vorgefertigtes Formular steht zum Download bereit.